Zur Website

Rebellenherz

VVK-Start 16.11.2018 [VÖ 07.12.2018]

Jason

Jason, das musikalische Multitalent aus dem Sarntal im schönen Südtirol, veröffentlicht mit „Rebellenherz“ nun endlich sein Debütalbum, das nach seinem Siegen beim Alpen Grand Prix 2014 und beim Radio Tirol „Aufg’spielt 2015“ heiß erwartet wurde. Und sein erstes Werk zeigt auch gleich, das sein Erfolg durchaus berechtig ist: Zwölf top produzierte Titel mit großem Wiedererkennungswert, die die Tanzflächen zum Beben bringen werden. Diese Songs brennen sich in die Gehörgänge und werden mit Sicherheit für Ohrwürmer sorgen. Man merkt Jason seine Volksmusik-Wurzel ebenso an wie seine Einflüsse aus Rock und Pop. Abwechslungsreich geht es durch das ganze Album, flotte Schlagerlieder wie „Geh mir aus den Augen“ oder „Weil i will, weil i mog, weil is kann“ wechseln mit volkstümlicheren, aber trotzdem modern klingenden Titeln wie „I hob gnuag“ ab. In „Gott sei dank“ wird Jason sogar zum Alpencowboy, der - unterlegt von Western-Klängen - mit scheinheiligen Mitmenschen abrechnet. Ein sehr persönlicher Song ist „Danke für Dich“, eine gefühlvolle Ballade, die direkt unter die Haut geht und kein Auge trocken lassen wird - mit Sicherheit ein Highlight des Albums. Eine ganz andere Richtung geht „I explodier“, das mit treibenden Beats und Synthie-Sounds auch in den angesagtesten Clubs funktionieren würde.

Auch in Jason selbst schlägt ein Rebellenherz, denn Konventionen gibt es für den aufstrebenden Musiker nicht, er liebt es einfach spannende Musik zu kreieren und drückt dieser auch immer seine persönliche Note auf. Denn ganz egal, ob Schlager, Volksmusik oder Rock: „Rebellenherz“ ist immer zu 100% Jason. Seine markante Stimme sowie die Entscheidung, in der Mundart seiner Südtiroler Heimat zu singen, tragen auch dazu bei, dass Jason nicht nur einer von vielen, sondern ein ganz besonderer Stern am Schlagerhimmel ist. Einer, der bereit ist, in Zukunft noch viel heller zu strahlen. Mit „Rebellenherz“ zeigt er, dass er auf jeden Fall das Potential dazu hat.

01
I explodier [Snippet]
03:02
02
Rebellenherz [Snippet]
03:43
03
Weil I will, weil I mog, weil Is kann [Snippet]
03:55
04
Dolce Vita [Snippet]
02:52
05
Geh mir aus den Augen [Snippet]
03:34
06
Danke für Dich [Snippet]
04:56
07
Gemma zu mir [Snippet]
04:01
08
Gott sei dank [Snippet]
03:13
09
Wia der Teufel [Snippet]
03:13
10
Wia a Feder im Wind [Snippet]
03:25
11
I hob gnuag [Snippet]
03:14
12
I find des bärig [Snippet]
03:37